Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Täter bei Einbruch gestört

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Tag, kurz vor 03:00 Uhr, warfen zwei noch unbekannte Täter mit einem ausgehobenen Gullydeckel die Schaufensterscheibe eines Telefon-Shops in der Straße Großer Sand ein. Zwei wachsame Zeugen wurden auf den Einbruch aufmerksam und informierten unverzüglich die Polizei über Notruf.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Die Einbrecher flüchteten zu Fuß in Richtung Lienaus Allee und entkamen mit mindestens zwei Handys der Marke Nokia und Sony Ericsson.

Die beiden Männer sind ca. 20-25 Jahre alt und werden auf 180-185 cm geschätzt. Beide waren dunkel gekleidet, einer von ihnen trug eine schwarze Wollmütze.

Die Polizei konnte in der Nähe des Tatortes zwei Fahrräder sicherstellen, die möglicherweise als Fluchtmittel dienen sollten.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer kann Hinweise zu den Personen und dem Vorfall geben?

Die Polizei ist unter 04101-2020 zu erreichen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: