Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizeimeldungen

    Bad Segeberg (ots) - 1.Sachbeschädigung

In der Zeit von Sonntag, 17:00 Uhr, und Montag, 14:15 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Gymnasium in der Straße Düsternhoop.

Unbekannte haben mit einem Stein eine Fensterscheibe der dortigen Sporthalle eingeworfen, hierbei wurde ebenfalls die Abdeckung einer Außenlampe beschädigt.

Der Sachsachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04192-39110 entgegen.

2.Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am gestrigen Montag, gegen 08:45 Uhr, befuhr eine 24-jährige Frau aus Bad Bramstedt in ihrem Renault die Hamburger Straße in Richtung Lentföhrden.

In Höhe des Restaurants Calabrese fuhr sie auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW-Polo auf.

Die 24 Jährige wurde leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Hilfsbereite Bürger kümmerten sich um die Frau bis die Rettung vor Ort war.

Der Sachschaden wird auf 1500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: