Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss unterwegs

Pinneberg (ots) - Gestern, gegen 17:30 Uhr, wurde in der Borsigkehre ein 21-jähriger Quickborner in seinem Fahrzeug angehalten und kontrolliert. Der Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Des Weiteren bestand während der Kontrolle der Verdacht des Drogenkonsums. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Quickborner muss sich nun strafrechtlich verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: