Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Verkehrsunfall mit 1,59 Promille

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 05:45 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Wedeler in seinem Opel die B 431 aus Holm in Richtung Wedel. In der Holmer Straße kam er von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam nach ca. 100 Metern zum Stehen.

Der 25 Jährige konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und lief nach dem Unfall in Richtung Holm, wo er von den Polizeibeamten angetroffen werden konnte.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,59 Promille.

Der Wedeler wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Wedel gebracht. Offensichtliche Verletzungen lagen bei dem Mann nicht vor.

Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: