Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Fußgängerin leicht verletzt

    Bad Segeberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend, gegen 19.47 Uhr, in der Eutiner Straße, ist eine 26-jährige Fußgängerin leicht verletzt worden. Die Segebergerin war zu Fuß auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie von dem PKW BMW eines 47-Jährigen erfasst wurde, welcher mit seinem Fahrzeug nach links auf das Gelände einer Tankstelle einbog und die Frau dabei übersah. Die Frau erlitt Schmerzen am Oberarm, am PKW entstand kein sichtbarer Schaden; der Fahrer blieb unverletzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: