Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hartenholm - Feuer in Wochenendhaus

    Hartenholm (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 02.05 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil es in der Schmalfelder Straße zu einem Feuer in einem Wochenendhaus gekommen war. Aus bislang ungeklärter Ursache war das Feuer in dem etwa 200 Quadratmeter, derzeit unbewohnten Gebäude, ausgebrochen. Als die Rettungskräfte eintrafen, brannte der Resthof bereits in voller Ausdehnung, Menschen kamen nicht zu Schaden. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird auf etwa 200 000 Euro geschätzt, die Freiwilligen Feuerwehren Hartenholm und Schmalfeld waren bis in die Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der Brandort wurde beschlagnahmt.

Im Laufe der Woche wird ein Brandsachverständiger des Landeskriminalamtes die Beamten bei den Ermittlungen unterstützen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: