Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - 2. Pressemeldung anlässlich des Großfeuers in Wedel

Wedel (ots) - Wie der Polizei soeben mitgeteilt wurde, dieses bitte ich in der Berichterstattung auch zu berücksichtigen, handelt es sich bei dem in der Straße "Klintkamp" abgebrannten Wohnhaus um eine Notunterkunft und nicht um eine typischen Unterkunft für Asylbewerber und Aussiedlerfamilien. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt - Stabsstelle - Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: