Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - 19-Jähriger "lieh" den Wagen seiner Mutter aus

    Wahlstedt (ots) - Die Spritztour eines 19-jährigen Wahlstedters endete am frühen Sonntagmorgen auf dem Parkplatz der Kreisberufsschule. Der junge Mann hatte sich ohne das Wissen seiner Mutter die Wagenschlüssel ihres PKW VW an sich genommen und mit dem Fahrzeug losgefahren.

Als die Mutter dieses bemerkte, alarmierte sie die Polizei, welche im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung gegen 06.30 Uhr den Wagen auf dem Parkplatz der Kreisberufsschule feststellte. Im Zuge der Ermittlungen gelang es den Beamten, den 19-Jährigen ausfindig zu machen, er stand leicht unter Alkoholeinfluss.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,53 Promille, dem Wahlstedter wurde eine Blutprobe entnommen. Da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wird er sich strafrechtlich verantworten müssen.

Weitere Ermittlungen seitens der Polizei ergaben, dass der Wagen zu dem Zeitpunkt nicht mehr versichert war, so dass gegen den 19-Jährigen neben der Fahrt unter Alkoholeinfluss und der unbefugten Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs auch wegen des Verdacht des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt wird.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: