Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt/ Kr. Pinneberg - Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Tangstedt/ Kr. Pinneberg (ots) - Die Polizei in Rellingen sucht den bislang unbekannten Fahrer eines LKW, der bereits am Freitag, den 19. Januar zwischen Tangstedt und Hasloh in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Gegen 07.55 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann aus Norderstedt mit seinem PKW die Pinneberger Straße aus Richtung Hasloh kommend in Richtung Tangstedt. Hinter einer Kurve, einige Meter vor einer auf der linken Seite befindlichen Haltebucht, setzte er zum Überholen eines vor ihm fahrenden PKW an. Als er sich mit seinem Wagen auf etwa gleicher Höhe befand, fuhr ein LKW aus der gegenüberliegenden Haltebucht in den fließenden Verkehr ein. Um einen Zusammenstoß zu verhindern zog der 37-Jährige seinen Wagen nach rechts und touchierte dabei das Fahrzeug eines 41-jährigen Mannes, welches neben ihm fuhr. Bei diesem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, dennoch entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Der LKW-Fahrer fuhr weiter in Richtung Hasloh, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Das Gefährt wurde als weiß; stark verschmutzt; ähnlich einem Baumschulfahrzeug; offene Ladefläche mit Beschriftung auf der Fahrertür in schwarz und rot beschrieben. Die Polizei in Rellingen ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht und sucht jetzt weitere Zeugen, die Hinweise zu dem LKW oder dessen Fahrer geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Rellingen unter Tel.: 04101-4980 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: