Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Nordende - PKW Aufbrüche

    Klein Nordende (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in Klein Nordende mehrere PKW aufgebrochen. Die Täter verschafften sich in drei Fällen im Bereich Schulstraße, Hofweg und Dorfstraße gewaltsam Zutritt zu den abgestellten Fahrzeugen und entwendeten die vorhandenen Autoradios, zum Teil mit eingebautem CD-Player. Auch die eingebaute Endstufe wurde in einem Fall mitgenommen. Die Täter entkamen unerkannt.

Ebenfalls das Autoradio war Ziel der Diebe bei einem PKW-Aufbruch in Kölln-Reisiek am Freitag, in der Zeit zwischen Mitternacht und 10 Uhr. Die Täter brachen den in der Bergkoppel abgestellten PKW auf und nahmen das CD-Radio mit.

In allen Fällen ermittelt die Kriminalpolizei in Elmshorn und sucht Zeugen, die in den tatrelevanten Zeiten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 041121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: