Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - 6 Verletzte bei Verkehrsunfall

    Elmshorn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag, gegen 13.10 Uhr, in der Reichenstraße sind 1 Person schwer und 5 Personen leicht verletzt worden. Eine 21-jährige Frau aus dem Bereich Itzehoe befuhr mit ihrem PKW Peugeot die Reichenstraß in Richtugn Westerstraße. Sie befuhr auf der zweispurigen Fahrbahn den linken Fahrstreifen und wollte von dort aus nach rechts in die Berliner Straße abbiegen. Hierbei übersah sie den PKW VW eines 23-jährigen Elmshorners, der mit seinem Wagen auf dem rechten Fahrstreifen der Reichenstraße, Richtung Westerstraße, unterwegs war. Durch den Unfall wurde der Wagen des 23-Jährigen gegen einen Ampelmast gedrückt, welcher dadurch in Schieflage geriet. Die 21-jährige Fahrerin des PKW Peugeot schleuderte mit ihrem Fahrzeug gegen ein Hinweis- und ein Straßennamenschild. Alle vier Insassen, einschließlich Fahrerin, wurden bei dem Unfall verletzt, sie kamen ins Klinikum Elmshorn. Eine 22-jährige Mitfahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der 23-jährige Fahrer des PKW VW und seine 21-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 13 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: