Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Boostedt - Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

    Boostedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Boostedt, Bahnhofstraße, sind am Sonntagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, vier Menschen leicht verletzt worden. Ein 83-jähriger Mann aus Großenaspe befuhr mit seinem PKW Mercedes die Bahnhofstraße aus Richtung Dorfstraße kommend in Richtung Neumünsterstraße. Ihm kam ein 26-jähriger Boostedter mit seinem PKW VW entgegen. Im Kurvenbereich kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem seitlich-frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Fahrer sowie ihre Mitfahrerinnen im Alter von 76 und 22 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Alle Beteiligten kamen vorsorglich ins Krankenhaus nach Neumünster.

An der Unfallstelle liefen Betriebsstoffe aus, welche von der Freiwilligen Feuerwehr Boostedt aufgenommen wurden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 11 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: