Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Flüchtige Unfallverursacherin ermittelt

    Pinneberg (ots) - Am Freitag, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 45jährige Hamburgerin in ihrem Renault die Straße Achter de Weiden aus Richtung Schulzentrum und wollte an einer Einmündung nach links in die Straße Mühlendamm einbiegen.

Gleichzeitig befuhr eine 44 Jährige in einem BMW die Straße Mühlendamm und wollte nach rechts in die Straße Achter de Weiden einbiegen, beim Abbiegvorgang stieß sie mit dem Renault der 45 Jährigen zusammen. Sie entfernte sich, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnte wenig später die 44 Jährige als Fahrzeugführerin festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,36 Promille.

Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt sowie die Weiterfahrt untersagt.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de