Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Zwei Verkehrsunfälle mit Radfahrern in 10 Minuten

    Norderstedt (ots) - Bei zwei Verkehrunfällen sind innerhalb von zehn Minuten in der Ulzburger Straße zwei Radfahrer leicht verletzt worden.

Um 17.43 Uhr befuhr eine 32-jährige Norderstedterin mit ihrem PKW Fiat die Waldstraße in Richtung ULzburger Straße und bog nach rechts in die Ulzburger Straße ein. Dort übersah sie eine 12-jährige Schülerin, die mit ihrem Fahrrad den Radweg der Ulzburger Straße in Richtung Süden befuhr. Bei dem Zusammenstoß zwischen Fahrrad und PKW stürzte die junge Norderstedterin vom Rad und verletzte sich dabei leicht. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Gegen 17.53 Uhr befuhr ein 14-jähriger Norderstedter mit seinem Fahrrad den Rad- und Gehweg der Ulzburger Straße in südlicher Richtung. Er geriet aufgrund von Unachtsamkeit nach links auf die entgegen kommendende Fahrspur, wo er mit dem Fahrrad einer 64-jährigen kollidierte. Die aus Henstedt-Ulzburg stammende Frau fiel vom Rad und verletzte sich dabei.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: