Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenefeld: Körperverletzung - Zeugen gesucht

Pinneberg (ots) - In der Sylvesternacht, gegen 00:30 Uhr, war ein 16-jähriger Heranwachsender alleine zu Fuß unterwegs, als er zunächst in der Lindenallee einer Gruppe von zwei jungen Männern und einer jungen Frau begegnete. Die ihm unbekannten Personen wünschten ihm zunächst ein "Frohes Neues Jahr", warfen dann plötzlich einen Böller nach ihm und liefen hinter ihm her. Im Kiebitzweg, in der Höhe der dortigen Lornsen-Apotheke, schubste ihn einer der Männer grundlos und verpasste ihm eine Kopfnuss. Der 16 Jährige lief daraufhin schnell weg. Die Drei verfolgten ihn noch kurz und brüllten ihm etwas hinterher. Die Personen können wie folgt beschrieben werden: 1.Person Männlich,ca. 19-20 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, schlank, kurzes blondes bis dunkelblondes Haar gegelt und an der Stirn hoch gefönt. Bekleidet mit einer schwarzen Jacke. 2.Person Männlich, ca. 19-20 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, schlank, trug ein grünes Baseball-Cap 3.Person Weiblich, ca. 160 cm groß, bekleidet mit einer dunklen Daunenjacke mit Kapuze. Zur Tatzeit befanden sich noch mehrere Personen auf der Straße, die Polizei in Rellingen hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Wer hat den Vorfall ggf. beobachtet und sich zunächst nichts Schlimmes dabei gedacht? Hinweise werden unter 040 83000530 entgegen genommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: