Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen/ Norderstedt - Festnahme von Autoknackern

    Kaltenkirchen/ Norderstedt (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen verdankt die Polizei, dass sie in der vergangenen Nacht zwei Männer festnehmen konnte, die im Verdacht stehen, im Porschering mindestens einen PKW aufgebrochen zu haben.

Der Zeuge hatte gegen 23.45 Uhr beobachtet, wie zwei Personen sich verdächtig im Bereich der Autohäuser verhielten und dann mit ihrem dunklen Kleinbus in Richtung Henstedt-Ulzburg davon fuhren.

Kurz nach Mitternacht gelang es der Polizei, den Wagen im Bereich Norderstedt mit seinen Insassen zu stoppen. Dabei stellten die Beamten im Fahrzeug ein Navigationsgerät sowie Aufbruchswerkzeug fest.

Die beiden Männer räumten jetzt ein, auf dem Gelände eines Autohauses im Porschering einen PKW aufgebrochen zu haben.

Die Tatverdächtigen sind 20 und 21 Jahre alt und stammen aus Hamburg. Sie sind polizeilich bislang nicht in Erscheinung getreten und wurden im Anschluss an ihre verantwortlichen Vernehmungen aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Kriminalpolizei setzt ihre Ermittlungen fort.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: