Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - PKW-Aufbruch-Täter flüchtete

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstag, gegen 17 Uhr, in der Gartenstraße einen PKW aufgebrochen. Der Mann hat vermutlich zuvor an einem abgestellten VW Golf die Seitenscheibe einschlagen und einen Rucksack mit Geldbörse entwendet, während die Eigentümerin in einem nahe gelegenen Geschäft war. Der Mann flüchtete vermutlich mit einem Herrenrad vom Tatort und wurde wie folgt beschrieben:

Etwa 16-19 Jahre alt; kurze Haare, Bekleidung: quer gestreifter Pullover, schwarze Hose, dunkle Schuhe; Bauchtasche.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: