Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Kreis Pinneberg: Gestohlener Pkw - Fahrer flüchtig

    Pinneberg (ots) - Am gestrigen Tag, gegen 04:40 Uhr, wollte die Autobahnpolizei einen Fahrer eines Pkw-VW Passat auf dem Rastplatz "Forst-Rantzau" anhalten und kontrollieren.

Der Fahrzeugführer war auf der BAB 23 in Richtung Norden unterwegs.

Der Fahrer machte zunächst auch Anstalten, dass er der Aufforderung nachkommt als er plötzlich ca. 200 m vor dem Rastplatz stark abbremste und das Auto auf den Seitenstreifen lenkte.

Der Fahrzeugführer ließ den Passat mit laufendem Motor stehen und flüchtete zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Bei Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges konnte festgestellt werden, dass dieses kurzgeschlossen wurde und Stehlgut eines zuvor begangenen Diebstahls in Schenefeld ist.

Der flüchtende Fahrer ist ca. 35-40 Jahre alt, hat dunkle Haare und stark ausgeprägte Geheimratsecken.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wer kann möglicherweise Hinweise zu der Person geben?

Die Polizei nimmt sachdienliche Mitteilungen unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: