Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Feuer in einer Spielothek - Polizei geht von Brandstiftung aus

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht, gegen 03:00 Uhr, kam es zu einem Feuer in einer Spielothek in der Hamburger Straße.

Der Brandmeldealarm hatte ausgelöst. Die freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg hat die Löscharbeiten übernommen. Personen wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen, einen Tatverdacht gibt es derzeit noch nicht. Der Brandort ist beschlagnahmt und wird nun von Brandsachverständigen begutachtet.

Hinweise aus der Bevölkerung werden unter 04551-8840 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: