Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Einbruch - Täter von Zeugen gesehen

Pinneberg (ots) - Am gestrigen Tag, gegen 13.15 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus im Eielkampsweg eingebrochen. Der Täter verschaffte sich über die Terrassentür gewaltsamen Zutritt und wurde dann vermutlich von der auslösenden Alarmanlage gestört und flüchtete mit einer entwendeten Digitalkamera. Zeugen aus der Nachbarschaft wurden ebenfalls durch die Alarmanlage aufmerksam und sahen eine männliche Person von dem Grundstück kommen und sich zügig zu Fuß in Richtung Luruper Weg entfernen. Die Person ist ca. 165-170 cm groß, hat dunkelblonde, kurze Haare und wird auf 18-20 Jahre geschätzt. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Hose und einer hellen Oberbekleidung. Er hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Die Polizei bittet noch einmal, bei derartigen Beobachtungen sofort den Notruf 110 zu wählen. Eine unverzügliche Mitteilung erhöht den Erfolg, die Täter noch zu ergreifen. Haben Sie keine Scheu vor der Notrufnummer 110. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: