Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Sexueller Übergriff

Pinneberg (ots) - Bereits vergangenen Freitag, gegen 02:30 Uhr, kam es zu einem sexuellen Übergriff im S-Bahnhof Thesdorf in Pinneberg. Eine 21jährige Frau schlief nach einer Feier an der Bushaltestellte am Bahnhof Thesdorf ein. Als sie aufwachte, stand ein Mann mit geöffneter Hose und sichtbarem Geschlechtsteil vor ihr. Anschließend wurde die Frau auf die gegenüberliegende Straßenseite, zu dem dortigen Gebüsch, geschubst. Beide fielen die Böschung hinab. Die Frau wehrte sich heftig und konnte zu einer Tankstelle flüchten. Der Täter hatte schwarze kurze hoch gegeelte Haaren und einen dunklen Teint. Er war mit einer beigefarbenen Strickjacke mit Reisverschluss und Rippenmuster, sowie einer dunklen Hose bekleidet. Die Kleidung des Täters dürfte durch den Sturz in die Böschung verschmutzt worden sein. Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu dem Vorfall und dem Täter unter 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: