Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Bedrohung

    Pinneberg (ots) - Bereits am Samstag, gegen 04:00 Uhr, waren drei Männer im Alter zwischen 25 und 26 Jahren zu Fuß von Mc Donalds in der Lise-Meitner-Straße in Richtung der Disko "Fun" unterwegs.

An der Ecke Kurt-Wagener-Straße wurden sie von drei unbekannten Männern angesprochen und beleidigt.

Der Wortführer der drei packte den 26 Jährigen am Hals, woraufhin es zu einer Rangelei zwischen den Personen gekommen ist. Im Verlaufe der Auseinandersetzung drohte der Sprachführer den Dreien mit einem Messer.

Verletzt wurde augenscheinlich niemand.

Die Geschädigten liefen in Richtung "Fun" und konnten mit einem Taxi davon fahren.

Der "Wortführer" ist ca. 185 cm groß und wird auf 18 Jahre geschätzt, er trägt dunkle,kurze Haare, ist schlank und war bekleidet mit einer grauen Winterjacke mit Fellkragen. Die beiden anderen sind ca. 175-180 cm groß und ebenfalls geschätzte 18 Jahre alt, beide haben eine schlanke Statur und dunkle, kurze Haare. Einer der beiden trug eine dunkle Oberbekleidung.

Die Polizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise von Zeugen des Vorfalls unter 04121-8030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: