Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Unfall - Rellinger Straße war kurzfristig gesperrt

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Tag, gegen 10:00 Uhr, befuhr eine 77jährige Frau in ihrem Pkw-Honda die Rellinger Straße in Richtung Pinneberg und wollte dort nach links auf den Zubringer der BAB 23 Richtung Hamburg abbiegen. Dabei übersah sie einen 54jährigen Mann auf seinem Motorrad der Marke Suzuki, der ihr auf der Rellinger Straße in Fahrtrichtung Rellingen entgegenkam.

Der Motorradfahrer kam in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Die Rellinger Straße wurde für ca. eine ¾ Stunde voll gesperrt.

Der Sachschaden wird auf 400 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: