Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Junge Frau in Henstedt-Ulzburg angefallen

Bad Segeberg (ots) - Am Sonntag, gegen 05.15 Uhr morgens, wurde eine 19-jährige Henstedt-Ulzburgerin auf dem Heimweg von einem Dicothekenbesuch zwischen dem Rathaus und der Lindenstraße in Höhe der dortigen Ladenzeile (Schlecker-Markt, Gemeindebücherei) von einem unbekannten Mann zu Boden gerissen. Die Frau leistete Gegenwehr und schlug den Täter in die Flucht. Die junge Frau blieb unverletzt. Täterbeschreibung: kräftige Figur, ca. 180 cm groß, schwarze Strickmütze, braune Augen, Schal, dunkle Jacke, Handschuhe Zum Alter des Täters konnten keine Angaben erlangt werden, weil das Gesicht größtenteils verdeckt war. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Norderstedt, 040/52806-0, zu melden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo - Pressestelle - Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: