Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: Unfall mit Hund - Halterin gesucht

    Pinneberg (ots) - Bereits am Mittwoch, gegen 12:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Hund.

Eine 70jährige Frau befuhr mit ihrem Fahrrad den Weg rund um den Sportplatz im Ortskern Rellingen. Auf dem Fuß- und Radweg in Höhe eines Trafohäuschens ist ihr ein frei laufender großer, schwarzer Hund vor das Vorderrad gelaufen, so dass sie zu Fall kam und verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht wurde.

Zwei nicht beteiligte Frauen halfen der Dame sofort und alarmierten den Krankenwagen.

Die Polizei in Rellingen sucht nun nach einer ca. 35-40 jährigen Hundehalterin, mit schulterlangen Haaren in dunkelblond bis brünett und bekleidet mit einer parkerähnlichen Jacke in olivegrün. Die Frau war mit einem männlichen Begleiter, der auf ca. 40 Jahre geschätzt wird und kurze, schwarze Haare trägt unterwegs.

Die Hundehalterin oder weitere Hinweisgeber mögen sich bitte mit der Polizei in Rellingen unter 04101-4980 in Verbindung setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: