Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Hund vertrieb Einbrecher

    Trappenkamp (ots) - Unbekannte haben am gestrigen Dienstag versucht, in der Zeit zwischen 7 und 10 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Berliner Ring einzubrechen.

Die Täter hatten versucht die Wohnungstür im 2. Obergeschoss aufzuhebeln und wurden vermutlich durch den Hund der Wohnungsinhaber gestört, so dass sie ihr Vorhaben aufgaben und in unbekannte Richtung flüchteten.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: