Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Körperliche Auseinandersetzung gewesen - weitere Zeugen gesucht

    Bad Segeberg (ots) - Am vergangenen Abend, gegen 23:30 Uhr, kam es in der Breslauer Straße/Einmündung Lütjenmoor zu einem Streit zwischen mehreren Personen.

Hintergründe sind zurzeit nicht bekannt. Der zunächst verbal begonnene Streit eskalierte, und es kam zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei ein 27jähriger Mann aus Norderstedt schwer verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht wurde. Die Polizei wurde über Notruf über den Vorfall verständigt.

Die Ermittlungen dauern an, in diesem Zusammenhang bittet die Polizei, Zeugen und Hinweisgeber, sich bei der Polizei in Norderstedt unter 040-528060 zu melden. Die ersten Befragungen haben zu dem ergeben, dass in dem oben genannten Bereich ein Autofahrer angehalten haben soll. Dieser möge sich bitte ebenfalls als Zeuge unter der oben genannte Telefonnummer melden. Jeder Hinweis kann zur Aufklärung der Umstände hilfreich sein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: