Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kayhude - Versuchter Einbruch in Tankstelle

    Kayhude (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag versucht, in eine Tankstelle in Kayhude einzubrechen. Zeugen hatten gegen 3 Uhr einen lauten Knall gehört und beobachtet, wie zwei bislang unbekannte Täter mit einem Sieldeckel versuchten, die Scheibe des Tankstellenshops einzuwerfen. Da die Täter bei dem Versuch scheiterten, gaben sie ihr Vorhaben auf und flüchteten Fuß in Richtung Nahe. Einer der beiden Täter trug einen roten Kapuzenpullover.

Die beiden Tatverdächtigen konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: