Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Mehrere Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet

    Kaltenkirchen (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (04.10. - 05.10.) wurden im Stadtgebiet von Kaltenkirchen mehrere Pkw aufgebrochen.

    Zwischen 20.20 Uhr und 06.30 Uhr hatte ein Fahrzeughalter seinen Pkw in der Schmalfelder Straße zum Parken abgestellt.

    Unbekannte Täter brachen die Fahrertür auf und entwendeten neben drei Paketen auch das Navigationsgerät. Die gestohlenen Pakete wurden wenig später in Tatortnähe wieder aufgefunden.

    Im Wiesendamm wurde in der Zeit von 18.00 Uhr bis 09.00 Uhr ein Firmenwagen Pkw VW Passat aufgebrochen. Als der Fahrzeugnutzer wieder zu seinem Pkw kam, musste er mit Schrecken feststellen, dass das gesamte Navigationssystem inklusive CD-Radio, Herstellen VW, Farbe schwarz, Wert ca. 3.000 EUR, fachmännisch ausgebaut und entwendet wurde.

    In der Straße "Auf dem Kamp" wurde ein zum Parken abgestellter Pkw VW Passat Ziel von Pkw-Aufbrechern. Auch hier wurde eine Fahrzeugtür aufgebrochen und das CD-Radio, Marke Becker, Typ Monza, Farbe schwarz, Wert ca. 400 EUR, entwendet.

    In allen drei Fällen konnten die Diebe unerkannt fliehen. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden zwischenzeitlich von der Kriminalpolizei Bad Segeberg übernommen. Täterhinweise oder sonstige Beobachtungen bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 04551/884-0 oder "110" melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
- Stabsstelle -
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: