Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Schwerer Verkehrsunfall - Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Quickborn (ots) - Heute Morgen, um 09.23 Uhr, ist in Quickborn, Ulzburger Landstraße, ein 58-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Der aus Quickborn stammende Mann hatte mit seinem Motorrad und Beiwagen die Ulzburger Landstraße aus Richtung Harksheider Weg kommend in Richtung Norden befahren. Aus noch nicht geklärter Ursache kam er mit seinem Krad nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte über die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde durch die Luft geschleudert und kam auf einem angrenzenden Feld zum Liegen. Der 58-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen blieb die Ulzburger Landstraße für etwa eine Stunde lang voll gesperrt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: