Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schackendorf - Mann schwerverletzt aufgefunden

    Schackendorf (ots) - Bei einem Unfall ist am Sonntag in Schackendorf, Hauptstraße, ein 45-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte am Vormittag mit Umbauarbeiten auf dem Dach begonnen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann an dem Schornstein gearbeitet und wurde gegen 17.30 Uhr von seiner Ehefrau am Boden liegend mit schweren Verletzungen aufgefunden. Der 45-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus geflogen, seine Ehefrau erlitt einen Schock.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: