Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Gönnebek - Feuer in Einfamilienhaus

    Gönnebek (ots) - Donnerstagabend, gegen 18.40 Uhr, kam es in Gönnebek, Bornhövder Straat, zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus. Zeugen hatten Rauchentwicklung unter den Dachziegeln bemerkt und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Bei deren Eintreffen brannte das Holzhaus bereits in voller Ausdehnung. Zunächst war unklar, ob sich noch Personen in dem Haus befanden, es stellte sich dann jedoch heraus, dass die Eigentümer nicht zu Hause waren. Die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr dauerten bis in die Abendstunden an, der Brandort ist derzeit beschlagnahmt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei auf etwa 120 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: