Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg/ Ellerau/ Tangstedt - Diebe entwendeten Navigationsgeräte

Henstedt-Ulzburg (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen bislang unbekannte Täter mehrere Fahrzeuge in Henstedt-Ulzburg, Ellerau und Tangstedt auf. In Henstedt-Ulzburg, im Bereich Rotkelchenweg, Ricarda-Huch-Weg, Möwenring, Alsterweg und Sperberwinkel brachen sie insgesamt sechs Fahrzeuge auf und entwendeten die dort eingebauten Navigationsgeräte. In Ellerau, in der Skandinavienallee und Am Park brachen die Täter zwei Fahrzeuge auf und ebenfalls hochwertige Navigationsgeräte inklusive Radio. In Tangstedt, in de Hörn brachen die Täter einen abgestellten PKW auf und entwendeten das eingebaute Navigationsgerät. In allen Fällen konnten die Täter unerkannt mit ihrer Beute im Wert von mehreren tausend Euro entkommen, allerdings wurden sie in Henstedt-Ulzburg, Ricarda-Huch-Weg, gestört. Möglicherweise haben Zeugen die Diebe bei ihrem Vorhaben gestört. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder Fahrzeugen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Norderstedt, Sachgebiet 2, unter Tel.: 040-528060 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: