Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Diebstahl von Holzverlegeplatten aus einem Rohbau

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Tag, vermutlich gegen 10:30 Uhr, entwendeten Unbekannte drei Holzverlegeplatten von einer Baustelle im Nelkenweg.

Eine Platte lag noch vor dem Rohbau, offensichtlich wurden die Täter gestört.

Ein Zeuge gab an, dass er zu der oben genannten Tatzeit zwei Männer mit einer Verlegeplatte im Eingang des Rohbaus gesehen habe. Er ging zu dem Zeitpunkt davon aus, dass die beiden dort arbeiten wollten.

Die Männer sind schätzungsweise zwischen 40 und 50 Jahren, einer der beiden trug ein bräunlich-kariertes Hemd. In der Nähe fuhr ein 5-6 Jahre altes Mädchen auf einem Kinderfahrrad und schien offenbar zu den Männern zu gehören.

Eine Absuche in der näheren Umgebung verlief negativ.

Die Polizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wer kann Hinweise auf die beiden Männer geben? Wer hat verdächtige Wahrnehmungen auch hinsichtlich eines möglichen Transportmittels gemacht?

Hinweise werden unter 04551-884 3110 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: