Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Polizeimeldungen

    Bad Segeberg (ots) - 1.Lentföhrden: Notebook aus scheinbarem Versteck im Auto gestohlen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein im Weißdornring geparkter Renault gewaltsam von unbekannten Tätern aufgebrochen.

In dem Auto lag unter einem Pullover hinter dem Beifahrersitz scheinbar versteckt ein Notebook, welches von den Dieben gestohlen wurde.

Die Polizei warnt noch einmal ausdrücklich davor, persönliche und wertvolle Gegenstände nicht in Autos zu belassen. Auch scheinbare Verstecke schützen vor Diebstählen nicht.

2.Bad Bramstedt: Scheinwerfer aus einem geparkten Auto ausgebaut

Ebenfalls in der Nacht zu heute bauten Täter auf unbekannte Weise die Scheinwerfer aus einem in der Straße Brambusch geparkten BMW aus.

Des Weiteren entwendeten sie aus dem Wageninnern eine Digitalkamera.

Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: