Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Unfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin - Fußgängerin schwer verletzt

    Bad Segeberg (ots) - Am gestrigen Tag gegen 15:30 Uhr wollte eine 76jährige Fußgängerin aus Norderstedt die Tannenhofstraße an der dortigen Fußgängerbedarfsampel überqueren. Hierbei wurde sie von einer 41jährigern Norderstedterin in ihrem Pkw Golf angefahren.

Die 76 Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum Nord verbracht. Zu der Art der Verletzungen kann derzeit nichts gesagt werden.

Die weiteren Ermittlungen und Anhörungen von Zeugen werden die Unfallursache klären. Zurzeit kann noch keine abschließende Aussage gemacht werden, welcher der beiden Beteiligten Frauen ein Fehlverhalten begangen hat.

Die Golffahrerin blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: