Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Mit 1,82 Promille unterwegs

    Bad Segeberg (ots) - Eine Verkäuferin einer Tankstelle ind der Segeberger Chaussee teilte der Polizei mit, dass soeben eine augenscheinlich angetrunkene Frau vom Gelände der Tankstelle in einem Ford in Richtung Glashütter Kirchenweg gefahren ist.

Die 57jährige Frau konnte in der Mittelstraße angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt.

Die 57 Jährige muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: