Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schieren - Betrunkener Autofahrer kam in Polizeigewahrsam

Schieren (ots) - Die Polizei hat am Freitagabend einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, weil ein offensichtlich stark betrunkener Mann mit seinem PKW von Schieren in Richtung Westerrade fahren soll. Im Rahmen der Fahndung traf die Funkstreifenwagenbesatzung auf den stark betunkenen 28-jährigen Mann aus Wahlstedt, der sich kaum auf den Beinen halten konnte. Als er im Streifenwagen saß und befragt wurde, wurde der Mann zunehmend aggressiv und begann, um sich zu schlagen und die Beamten zu beleidigen. Er wurde gefesselt und nach Bad Segeberg zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Aufgrund seines Trunkenheitsgrades verbrachte er die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie der Beleidigung. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: