Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Aufmerksame Spaziergängerin benachrichtigt die Polizei

    Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Tag gegen 00:30 Uhr benachrichtigte eine 57-jährige wachsame Norderstedterin die Polizei, da sie beim Spazierengehen mit ihrem Hund im Stadtpark hinter der Straße Falkenhorst Hilfeschreie einer Frau gehört hat.

Die sofort eingesetzten Streifenwagenbesatzungen konnten keine Feststellungen machen. Es wurde zusätzlich ein Hubschrauber der Bundespolizei aus Bad Bramstedt mit einer Wärmebildkamera eingesetzt, der den Bereich des Stadtparks mit den anliegenden Seen, Wiesen und Feldern absuchte. Die Absuche verlief negativ, weitere Hinweise bezüglich einer Gefahr oder einer Straftat konnten glücklicherweise nicht erlangt werden.

Die Norderstedterin hat vorbildlich und richtig gehandelt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: