Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrüche

    Norderstedt (ots) - Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in eine Fahrschule in der Ochsenzoller Straße eingebrochen. Die Täter schlugen die Scheibe der Eingangstür ein und weckten dadurch Anwohner auf, welche sofort die Polizei alarmierten. Die Zeugen beobachteten einen Mann; ca. 1,80 Meter groß; mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Dieser konnte trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei unerkannt entkommen. Ob etwas aus der Fahrschule entwendet wurde, ist derzeit noch unklar.

Gegen 2.25 Uhr brachen Unbekannte in eine Firma "In de Tarpen" ein. Hier wurde ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen, die Täter entwendeten einen Monitor. Die Einbrecher lösten die Alarmanlage aus und konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kripo Norderstedt unter Tel.: 040-528060 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: