Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei zieht positive Bilanz für 4 WM-Wochen

    Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg zieht eine positive Bilanz für vier Wochen Fußball-Erlebnis in Bad Segeberg. "Aus einer Idee wurde eine gelungene Veranstaltung, bei der sämtliche Beteiligte auf höchstem Niveau zusammenarbeiteten", so der Gesamteinsatzleiter der Polizei, Erster Polizeihauptkommissar Mike Schirdewahn. Alle Beteiligten arbeiteten Hand in Hand zusammen, aufkommende Störungen wurden im Keim erstickt. Durch Platzverweise wurden Störenfriede "des Feldes" verwiesen, so dass die Besucher die fröhlich-friedliche Atmosphäre genießen und die Erfolge der deutschen Mannschaft, aber auch der anderen Teams ausgelassen feiern konnten. Den letzten Auftritt und Sieg der deutschen Nationalmannschaft erlebten noch einmal 7 500 Besucher. An allen Spiel- und Veranstaltungstagen war die Polizei mit ausreichend -überwiegend freiwilligem- Personal präsent, nicht ein einziges Mal mussten der Schlagstock oder das Pfefferspray eingesetzt werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: