Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - 13-Jährige bei Unfall verletzt

    Nahe (ots) - Heute Morgen, gegen 08.05 Uhr, ist in Nahe eine 13-jährige Schülerin aus Itzstedt bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Sie befuhr den linksseitigen Gehweg der Wakendorfer Straße und kam im Einmündungsbereich Lerchenweg leicht ins Straucheln. Dabei stieß sie gegen die vordere Stoßstange eines PKW Opel, der im Einmündungsbereich verkehrsbedingt anhielt. Durch den Anstoß kam die 13-Jährige zu Fall und wurde verletzt ins AK Heidberg gebracht. Der 60-jährige Autofahrer aus Nahe blieb unverletzt, es entstand geringer Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: