Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt/Großenaspe - PKW-Aufbrüche

Bad Bramstedt / Großenaspe (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei PKW in Großenaspe, Hauptstraße, und Bad Bramstedt, Schäferberg, aufgebrochen. In Bad Bramstedt verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu einem PKW Audi, der auf einem Parkplatz abgestellt war, und entwendeten ein CD-Radio. In Großenaspe wurde ein auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellter PKW VW aufgebrochen. Als der Eigentümer des Fahrezeugs gegen 3 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, musste er feststellen, dass die Diebe eine eingebaute Musikanlage, bestehend aus dem Autoradio, einem Kondensator, einer Endstufe, einer Hutablage mit Lautsprecherboxen, einem Enstörgerät und einem Subwoofer, entwendet hatten. Insgesamte erbeuteten die PKW-Aufbrecher Gegenstände im Wert von über 1 000 Euro. Anschließend entkamen sie unerkannt. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel.: 04551-8840 erbeten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: