Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerau - Festnahme nach versuchtem Einbruch

Ellerau (ots) - Die Polizei hat in der vergangenen Nacht einen 21-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in eine Gastwirtschaft in Ellerau, Vor dem Bahnhof, eingebrochen zu sein. Zeugen hatten gegen 01.00 Uhr das Klirren einer Scheibe gehört und sahen einen jungen Mann in Richtung Berliner Damm weglaufen. Den alarmierten Beamten gelang es, den mutmaßlichen Täter im Berliner Damm festzunehmen, er hatte sich an den Armen verletzt, als er die Scheibe einer Nebeneingangstür einschlug. Der junge Täter kam nach der Feststellung seiner Personalien wieder auf freien Fuß, als er jedoch kurz vor 2 Uhr erneut am Tatort erschien und dort auf die Polizeibeamten traf, wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Der unter Alkoholeinfluss stehende Tatverdächtige kam nach einer Nacht in der Ausnüchterungszelle wieder frei. Die Kriminalpolizei ermittelt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: