Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrüche

    Norderstedt (ots) - Unbekannte sind vermutlich am vergangenen Wochenende in Norderstedt, Poppenbütteler Straße, in zwei Kindertagesstätten eingebrochen. Sie verschafften sich über die Fenster gewaltsam Zutritt zu den Gebäuden und durchwühlten die Büroräume, zudem brachen die Täter einige Schränke auf. In einem Fall versuchten die Einbrecher, einen Tresor aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Die Täter entkamen schließlich mit 200 Euro Bargeld.

In der vergangenen Nacht brachen Unbekannte in ein Reihenhaus in der Straße "Am Birkenhof" ein. Sie verschafften sich Zutritt über die Terrassentür und verließen das Haus jedoch ohne Stehlgut.

Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: