Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt/ Bad Segeberg - Dreister Zigarettendieb

Wahlstedt (ots) - Die Polizei in Wahlstedt und Bad Segeberg sucht einen besonders dreisten Zigarettendieb. Der Mann im Alter von etwa Mitte 20 Jahren, vermutlich osteuropäischer Herkunft, betrat am Dienstagvormittag, gegen 10.25 Uhr, einen Supermarkt in Wahlstedt, Neumünsterstraße, zog zwei Tragetaschen unter dem Fließband an der Kasse hervor und packte blitzschnell etwa 120 Packungen Zigaretten ein. Anschließend flüchtete er aus dem Laden, wurde jedoch von dem anwesenden Marktleiter gestellt. Diesem gelang es, dem Täter die Taschen zu entreißen, es kam jedoch zu einer Rangelei mit dem Dieb. Letztendlich flüchtete der Mann auf einem Fahrrad. Gegen 11.40 Uhr kam es dann in einem Markt in Bad Segeberg, Gieschenhagen, zu einem Vorfall gleicher Art. In diesem Fall gelang es dem Dieb, mit einer vollgepackten Tüte, in der sich etwa 50 Schachteln Zigaretten befanden, zu flüchten. Die Polizei in Wahlstedt und in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um ein und denselben Tatverdächtigen handelt. Wer ergänzende Angaben zu dem Dieb machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizi in Wahlstedt unter Tel.: 04554-70510 oder der Polizei in Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8843110 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: