Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tensfeld - Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Tensfeld (ots) - Heute Nachmittag, gegen 14.30 Uhr, kam es auf der K 52 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Männer leicht verletzt wurden. Ein 28-jähriger Mann kam mit seinem LKW aus Richtung Kreisverkehr und fuhr in Richtung Tensfeld. Er wollte nach links auf das Gelände des Kieswerkes abbiegen und bremste. Ein 30-Jähriger, der sich zwei Fahrzeuge hinter dem LKW befand, überholte und kollidierte seitlich mit dem LKW, als dieser abbog. Das Fahrzeug des Mannes aus dem Bereich Trappenkamp wurde durch den Aufprall über die Fahrbahn auf die Zufahrt zum Kieswerk unter einer Schranke hindurch geschleudert. Die Schranke riss ab, der Wagen überschlug sich und kam schließlich am Knick zum Stillstand. Beide Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, sie kamen ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 20 000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: