Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Diebstahl eines Motorrollers

    Norderstedt (ots) - Die Polizei in Norderstedt sucht einen dreisten Rollerdieb. Der vermutlich jugendliche Täter hat gestern Nachnmittag, gegen 13.10 Uhr, in Norderstedt, Am Exerzierplatz, einen Motorroller der Marke "MBK Stunt" entwendet. Der Roller war morgens im Bereich der Tennisplätze abgestellt worden. Zeugen hatten beobachtet, dass kurz nach 13 Uhr ein etwa 16-Jähriger, dunkel gekleidet, mit einem schwarzen Rucksack, sich auf den Motorroller schwang und in unbekannte Richtung davonfuhr. Der Dieb hatte zudem einen schwarzen Helm mit gelben Streifen aufgesetzt. Die Kripo Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf den oben beschriebenen Täter oder den Verbleib des Motorrollers geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Tel.: 040-52806-0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: