Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Mann bei Wohnungsbrand getötet

Norderstedt (ots) - Am 15.05.06, gegen 02.40 Uhr, wurde die Feuerwehr Norderstedt in die Berliner Allee (Hochhäuser Herold-Center) zu einem Wohnungsbrand gerufen. Bei den Löscharbeiten wurde eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte männliche Leiche aufgefunden. Ob es sich um den dort allein lebenden 63-jährigen Wohnungsinhaber handelt, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro. Das Feuer griff nicht auf benachbarte Wohnungen über, trotzdem wurden vorsorglich die Bewohner der angrenzenden Wohnungen vorübergehend evakuiert. Sollten sich neue Erkenntnisse ergeben, wird nachberichtet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: