Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - 9-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

    Norderstedt (ots) - Gestern Abend, gegen 17.14 Uhr, kam es in Norderstedt, Friedrichsgaber Weg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriger Junge aus Norderstedt verletzt wurde. Er war mit seinen Inlineskates auf dem Gehweg des Friedrichsgaber Weges unterwegs und überquerte zwischen wartenden Fahrzeugen plötzlich die Fahrbahn. Eine 43-jährige Norderstedterin, die mit ihrem PKW Fiat den Friedrichsgaber Weg aus Richtung Ulzburger Straße kommend in Richtung Waldstraße befuhr, konnte trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenstoß wurde der Junge verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des PKW blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 500 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: